Laurin Buser Portrait

Laurin Buser

Goldener Wortschmied von Satzschätzen


Spoken Word

Theater

Moderation

Host

Radio

TV

Events

Schreiben

Private Anlässe

Workshop

Laurin Buser ist ist Spoken Word Artist, Rapper, Moderator und Schauspieler aus Basel. Aufgewachsen in einer Theaterfamilie trat er mit 15 das erste Mal bei einem Poetry Slam auf und hat etliche Meisterschaftstitel gewonnen. Buser gilt als exzentrischer Performer, der die Grenzen der Genres austestet.

Mit Fatima Moumouni kehrt er nach den gemeinsamen Erfolgen als Theaterautor*in für die Stücke Bullestress und Ich chan es Zündhölzli azünde am Schauspielhaus Zürich, mit COLD zur gemeinsamen Spoken Word-Performance zurück, – der Disziplin, mit der sie seit 2014 diverse Bühnen bespielen, deutschsprachige Poetry Slam Champions wurden und 2022 den Salzburger Stier erhielten.


Wir gratulieren herzlichst zum «Salzburger Stier» 2022!
Fatima Moumouni und Laurin Buser erhalten den «Salzburger Stier» 2022



Preise

  • 2021:
    «Salzburger Stier 2022», mit Fatima Moumouni
  • 2019:
    «Deutschsprachige Poetry Slam Champions», Kat. Team, mit Fatima Moumouni
  • 2019:
    «Poetry Slam Schweizermeister», Kat. Team, mit Fatima Moumouni
  • 2010:
    «Deutschsprachiger U20 Poetry Slam Meister»
  • 2008:
    «U20 Poetry Slam Schweizermeister»
  • 2007:
    «U20 Poetry Slam Schweizermeister»
Fatima Moumouni und Laurin Buser erhalten den Salzburger Stier 2022
Fatima Moumouni und Laurin Buser erhalten den Salzburger Stier 2022, Bild: BR/MarkusKonvalin

«COLD»

Fatima Moumouni & Laurin Buser

Moumouni und Buser verschmelzen in «COLD» zu einer Person. Diese begibt sich auf einen wilden Trip, um einer inneren Distanziertheit gegenüber der Welt und sich selbst zu entkommen. Schlaflos wandelt sie durch Neubauwohnungen und Gletscherseen, Wellnesshotels und stinkende Sümpfe - sowie durch den eigenen dampfenden Kopf. Bloss nicht der Gleichgültigkeit nachgeben! Aber wie sich ins Weltgeschehen stürzen, ohne zu verglühen?

Politisch aufgeheizte Stimmung, schmelzende Pole, soziale Kälte - das zweite Programm des mit dem Salzburger Stier ausgezeichneten Duos stellt sich dringlichen Themen und sucht einen poetischen, sowie humorvollen Umgang damit.

Premiere Donnerstag 07. Dez. 2023, Kaserne Basel

«COLD» Laurin Buser und Fatima Moumouni, Bild: Edu González Hernández
©Laurin Buser/Fatima Moumouni, Bild: Flavio Leone

  • Text & Performance:
    Laurin Buser und Fatima Moumouni
  • Sounddesign: Yanik Soland
  • Szenografie: Lukas Marian
  • Endregie: Sandra Löwe
  • Produktionsleitung: Nathalie Buchli, Kulturist GmbH
  • Assistenz: Noëmi Niederberger, Kulturist GmbH
  • Fotografie: Flavio Leone
  • Grafik: Nick Billinger – Visuelle Gestaltung

  • Koporoduktion mit Kaserne Basel und Gessnerallee Zürich

  • Fachausschuss Tanz & Theater Basel-Stadt/Basel-Landschaft
  • Kanton Zürich Fachstelle Kultur
  • Geschwister Meier Stiftung
  • Ernst Göhner Stiftung
  • Scheidegger Thommen Stiftung
  • Schweizerische Interpretenstiftung SIS
  • Dr. Adolf Streuli-Stiftung
  • Migros Kulturprozent




Fatima Moumouni und Laurin Buser über unsere polarisierte Zeit

Interview «NZZ am Sonntag Magazin», 05. Mai 2024:

Manuel Stahberger im Interview 041 Kulturmagazin im November 2021
«NZZ am Sonntag Magazin», 05. Mai 2024



Salzburger Stier für das Duo «Zum goldenen Schmied»

Interview mit Fatima Moumouni und Laurin Buser von Radio SRF 2 Kultur

Laurin Buser schreibt Fatima Moumouni einen Brief (REPUBLIK)



«NUGGETS» offiziell

Der YouTube Kanal von Laurin Buser und Fatima Moumouni zum rumstöbern und auf dem neusten Stand bleiben.

Hier ein Ausschnitt aus ihrer aktuellen Produktion «GOLD» zum Thema «Self Love»


Bisheriges

Programme:

  • 2009 – 2011:
    «Wunder. Welt. Wort.»
  • 2012-2014:
    «EARTH SHAKING»
  • 2015-2017:
    «ELEKTRISCH»
  • 2018 – 2022:
    «GOLD» mit Fatima Moumouni

Theater:

  • 2008:
    «Das Herz eines Boxers» (Spiel)
  • 2013 – 2014:
    «L‘héritage/Das Erbe» (div. Texte)
  • 2016 – 2017:
    «In Formation» (div. Texte)
  • 2017 – 2021:
    «Bundesordner» – Satirischer Jahresrückblick (Spiel, Text)
  • 2020 – 2021:
    «Der Räuber Hotzenplotz» (Text, mit Fatima Moumouni)
  • 2022:
    «BULLESTRESS» (Text, mit Fatima Moumouni)
  • 2023:
    «ICH CHAN ES ZÜNDHÖLZLI AZÜNDE» (Text, mit Fatima Moumouni)

Moderationen, Auswahl:

  • M4Music Awardshow 2022
  • Nacht der Nominationen Solothurner Filmtage
  • Grand Poetry Slam Augusta Raurica 2017-19
  • Eröffnung BirdLife Naturzentrum Aargau 2019
  • Bundesfeier Schweizerisches Generalkonsulat in Stuttgart 2018
  • Gastmoderation "Glanz & Gloria" Schweizer Fernsehen 2018
  • u.v.m.

Veröffentlichungen:

  • 2014:
    Solo-CD: «Nachtaktiv»
  • 2017:
    Solo-CD: «SCHMUCK»
  • 2022:
    «Nuggets» (mit Fatima Moumouni): CONTENANCE EP