home |  Künstleragentur |  Tourneeplanung |  Produktionen
Termine |  Buchli |  über uns |  Freunde und Familie |  Kontakt

Patti Basler

Dalit Bloch

Laurin Buser

Bettina Dieterle

Stefan Heuss

Rosetta Lopardo

Manuel Stahlberger

touche ma bouche

Abgespielte Prod.

Stefan Heuss
Stefan Heuss

Stefan Heuss

«Die grössten Schweizer Patente» von und mit Stefan Heuss und Innovationsorchester

Kein Mechanismus ist zu kompliziert, um das Leben zu vereinfachen. Viele kennen ihn schon. Als Erfinder seltsamer Maschinen brachte Stefan Heuss das TV-Publikum von „Giacobbo/Müller“ regelmässig zum Lachen. Jetzt wechselt er vom Bildschirm wieder auf die Bühne. Doch er kommt nicht alleine! Neben einem Lieferwagen mit Prototypen seiner neusten Erfindungen bringt er zur Unterstützung auch gleich sein „Innovationsorchester“ mit.

Dide Marfurt als begleitender Multiinstrumenatlist ist ein fixer Wert in der Schweizer Musikszene. Obwohl mit seinen Bands “ Doppelbock”, “Landstreichmusik”, “Echo” und früher in den 90ern die “Ragazzi” in der aktuellen Schweizer Folk Scene verwurzelt, hat er stets ein offenes Ohr für andere Musikrichtungen.

Première: 15. Februar 2018
im Miller’s, Zürich

Mitwirkende:
Stefan Heuss: Idee, Konzept, Spiel, Entwicklung und Bau der Installationen
Peter Irniger: Dramaturgie, Entwicklung, Auge von aussen
Dide Marfurt: Musiker
Fabio Müller: Theater- und Videotechnik
Nathalie Buchli: Produktion und Tourmanagement

 

 

Stefan Heuss ist Sohn eines Frankiermaschinenhändlers und einer Büromaterialeinkäuferin. In frühster Jugend galt sein Interesse vor allem Lego und Fischertechnik . Als dieses dann irgendwann erlahmte, machte er eine Gärtnerlehre und eine Theaterschule.

Er gründete ein Gartenbauunternehmen, und begann gleichzeitig verschiedene Theaterstücke zu produzieren. Mit dem Komiker Duo "Hepp und Heuss" gewann er 2002 den Appenzeller Kabarettpreis "Goldiger Biberfladä".

Für "stahlbergerheuss" begann er dann irrwitziges Bühnenequipment zu basteln. 2005 wurde "stahlbergerheuss" dann mit der Produktion "Musik und Mechanik" für den Schweizer Kleinkunstpreis nominiert, und mit dem Schweizer Inovationspreis "Surprix" ausgezeichnet. Mit diesen Produktionen spielte er sich zusammen mit seinen Partnern durch die Schweizer Kleinkunstlandschaft. Unter anderem mit Gastspielen am Humorfestival Arosa , Casinotheater Winterthur, Openair St.Gallen, Schiffbau Zürich, SF Äschbacher und an diversen Theaterfestivals.

Von 2009 bis 2016 hatte Stefan Heuss monatliche Solo-Auftritte in der Sendung Giacobbo/Müller. Er präsentierte dort seine neusten Erfindungen und spielt seine Erfindungsshow an verschiedensten Anlässen.

 

 

Stefan Heuss
Schneebühne des Arosa Humorfestivals 2011 mit Stefan Heuss und Hansueli Tischhauser
Stefan Heuss
Stefan Heuss

www.stefanheuss.ch

 

 

Die neue Show
von und mit Stefan Heuss und Innovationsorchester

«Die grössten Schweizer Patente»


mit STEFAN HEUSS
«DEVILLE Late Night»,
SRF-Aufzeichnung

Club Mascotte, Zürich


STEFAN HEUSS & Innovationsorchester
«Die grössten Schweizer Patente»
Schloss Schwarzenburg, Schwarzenburg


STEFAN HEUSS & Innovationsorchester
«Die grössten Schweizer Patente»
Gemeindezentrum,
Schwanden/GL


STEFAN HEUSS & Innovationsorchester
«Die grössten Schweizer Patente»
KKS, Schwyz


STEFAN HEUSS & Innovationsorchester
«Die grössten Schweizer Patente»
Kellerbühne Grünfels, Jona


STEFAN HEUSS & Innovationsorchester
«Die grössten Schweizer Patente»
Rex im Chesselhuus, Pfäffikon


STEFAN HEUSS & Innovationsorchester
«Die grössten Schweizer Patente»
Kleintheater Luzern, Luzern


STEFAN HEUSS & Innovationsorchester
«Die grössten Schweizer Patente»
Kleintheater Luzern, Luzern


STEFAN HEUSS & Innovationsorchester
«Die grössten Schweizer Patente»
Kleintheater Luzern, Luzern